Jürgen Weber

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Weber (* 14. Januar 1928 in Münster; † 16. Juni 2007 am Pou d’es Lleo auf Ibiza) war ein deutscher Bildhauer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach einer Lehre als Bronzegießer begann er ein Studium der Medizin sowie der Kunstgeschichte und Bildhauerei an der Staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart (zusammen mit Ernst Steinacker). Ab 1961 bis zu seiner Emeritierung 1996 war er Professor an der Technischen Universität in Braunschweig auf dem Lehrstuhl für elementares Formen im Fachbereich Architektur. Neben seiner Lehrtätigkeit schuf er u.a. eine Reihe bekannter Plastiken vor allem aus den Werkstoffen Bronze und Stein.

Wichtige Werke

  • Portal der St.-Jacobi-Kirche, Hamburg
  • Kreuzabnahme (Altargruppe), Kanzel, Taufschale und Osterleuchter der Versöhnungskirche (Wolfenbüttel) (1963-1964)
  • Krieg oder Frieden und Amerika, Kennedy Center, Washington (D.C.) (1966–1971)
  • Der erste Schritt, Wolfsburg-Klieversberg, Klinikum der Stadt Wolfsburg (1967)
  • Dionysos-Skulptur, Braunschweig (1973)
  • Ringerbrunnen, Braunschweig (1974–1975)
  • Die große Verweigerung, Braunschweig (1975)
  • Rathausportal, Göttingen
  • Ehekarussell, Brunnen in Nürnberg (1977–1981)
  • Narrenschiff, Hameln und Nürnberg
  • Kruzifix, Bugenhagenkirche Braunschweig
  • Lebensbaumkruzifix im Magdeburger Dom (1988–1989)
  • Georgs-Brunnen, Burglengenfeld (1995)
  • Turm der Arbeit, Salzgitter-Lebenstedt (1989–1995)
  • Brunnen mit Historiensäule, Koblenz (2000)
  • 2000 Jahre Christentum, Braunschweig (2006)
  • Kruzifix in der Dreieinigkeitskirche in Hamburg-Sankt Georg

Literatur

  • Jürgen Weber: Das Narrenschiff. Kunst ohne Kompass, Universitas Verlag, München 1994, ISBN 3-8004-1311-6. Autobiographie, 480 S.
  • Jürgen Weber: Gestalt, Bewegung, Farbe: Kunst u. anschaul. Denken. Berlin: Henschelverlag Kunst u. Gesellschaft, 1976
  • Jürgen Weber: Entmündigung der Künstler. Geschichte und Funktionsweisen der bürgerlichen Kunsteinrichtungen. PRV Köln 1987, ISBN 3760911668

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jürgen Weber aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipediaartikel steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.