Immelmannstraße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Immelmannstraße in Handorf-Dorbaum verbindet west-östlich das südliche Viertel der Dorbaumstraße mit der Lützowstraße. Sie kreuzt die Staße Nieland und den Franz-Reuter-Weg.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkenswert

Sie ist nach Max Immelmann (*1890; †1916) benannt, einem Kampfflieger des Ersten Weltkrieges.

Postleitzahlen

48157

Hausnummern

  • 37 : Gaststätte Haus Münsterland mit W-LAN-Hotspot, barrierefrei

Bushaltestellen

(H)  Bushaltestelle In der Stroth    

sowie Bushaltestelle Dorbaum nahe an der Dorbaumstraße.

Weblinks