Im Draum

Aus MünsterWiki

Die Straße Im Draum in Sprakel geht von der Nienberger Straße südlich ab und durchläuft nach einem kleinen Knick in Richtung Südosten die Siedlung. Nach gut 200 m teilt sie sich: Nach Südosten läuft sie noch etwa 100 m als Sackgasse weiter, ein kleiner Weg führt zu In der Au auf die Grundschule zu. Nach Nordosten führt ein gut 100 m langes Stück zur Straße Dreilinden. Nach Südwesten führt ein kleiner Weg zu den Sportanlagen.

Bemerkenswert

Sie wurde 1967 nach einer alten hiesigen Flurbezeichnung benannt.

Schon ab 1966 plante die katholische Kirchengemeinde St. Marien einen Kindergarten, der dann am 1. Mai 1969 eingeweiht wurde.

Das Stadtteilhaus Sprakel ist eine Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche. Der grüne, dreieckige Bau mit Klinkerfassade wurde im Herbst 2009 fertiggestellt, verantwortlich für den Bau war die STADTRAUM PROJEKT Architekten und Generalplaner.

Postleitzahlen

48159

Hausnummern

Bushaltestellen

Die nächste: Bushaltestelle Nienberger Straße an Dreilinden

Weblinks