Hubertusweg

Aus MünsterWiki

Der Hubertusweg in Sudmühle zweigt von der Sudmühlenstraße nahe der Dyckburgstraße nordöstlich ab und wird nach etwa 100 m zu einem schmalen Weg.

Bemerkenswert

Er wurde 1960 nach Hubertus, Bischof von Lüttich (*um 655; †727), dem Schutzpatron der Jäger benannt.

Postleitzahlen

48157

Hausnummern

Bushaltestellen

Die nächste: Bushaltestelle Dyckburgstraße an der Kreuzung Sudmühlenstraße / Dyckburgstraße

Weblinks