Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ)

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Handwerkskammer Bildungszentrum - oder kurz HBZ - liegt im Westen von Münster am Ende des Aasees kurz vor Mecklenbeck. An diesem Standort wird seit 1986 eine qualifizierte Ausbildung in zur Zeit 94 Handwerksberufen angeboten.

Mit 94 Handwerksberufen ist sicher für jeden etwas dabei. Für die Planung der beruflichen Zukunft lohnt es immer, sich über Ausbildungen im Handwerk zu informieren.

Und das gilt ebenso für die Weiterbildung! Lebenslanges Lernen ist längst kein Schlagwort mehr, denn jeder muß sich neuen Entwicklungen stellen, immer neue Fertigkeiten und Techniken beherrschen und anwenden.

Das HBZ bietet dazu eine Fülle von Möglichkeiten. Die Bildungseinrichtungen der Handwerkskamnmer Münster sind das Dienstleistungszentrum für Lehrlinge, Gesellen und Meister. Aber auch Interessenten aus Berufen außerhalb des Handwerks haben dort die Möglichkeit, sich beruflich weiterzubilden.

Dazu gehört die "Akademie Gestaltung im Handwerk Münster" in einem eigenen Gebäude des Handwerkskammer-Bildungszentrums -> Weblink


Die charakteristischen Gebäude mit den runden Treppentürmen wurden 1975 - 1978 gebaut, Architekt: Michael Knoche [Anm. 1]

Das 2002 - 2004 auf dem Gelände des HBZ gebaute Paul-Schnitker-Haus (Achitekt: Kresing) ist ein Demonstrationszentrum für Bau und Energie. [Anm. 2] -> Weblink

Nachweise

[1] Nils Gutschow, Gunnar Pick: Bauen in Münster, F.Coppenrath Verlag, Münster 1983 Objekt Nr. 143 ISBN 3-88547-209-0
[2] Ursula Richard-Wiegandt: Münster und seine Stadtteile, Aschendorff, Münster 2005, ISBN 3-402-00393-7 S. 195

Weblinks