Geschwister-Scholl-Realschule

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geschwister-Scholl-Realschule ist eine dreizügige Realschule in Münster-Kinderhaus, die als Ganztagsschule geführt wird. Die Geschwister-Scholl-Realschule ist eine Schule des Gemeinsamen Lernens, an der Schülerinnen und Schüler mit und ohne Förderbedarf unterrichtet werden. Das Motto der Schule ist: „Einander verstehen – miteinander lernen – Verantwortung für sich und andere übernehmen“.

Inhaltsverzeichnis

Vergangenheit und Zukunft

Die Schule wurde im Jahre 1975 als städtische Realschule gegründet und ist im Jahr 1980 in das von dem Münsteraner Architekten Harald Deilmann entworfene Schulzentrum an der Von-Humboldt-Straße 14 umgezogen.

Im Jahr 1995 gaben sich die Realschule und das Gymnasium in einer gemeinsamen Schulkonferenz jeweils den Namen Geschwister SchollWP.

Im Sommer 2009 wurde die Realschule eine gebundene Ganztagsschule, die bis zum Jahr 2015 dann voll ausgebaut wurde.

Am 22. Februar 2016 erhielten sowohl die Geschwister-Scholl-Realschule als auch das Geschwister-Scholl-Gymnasium die gemeinsame Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit CourageWP. Als Pate konnte der Fußballverein SC Preußen 06 gewonnen werden.

Lage

Die Geschwister-Scholl-Realschule ist an der Von-Humboldt-Straße im „Schulzentrum Kinderhaus“ gelegen in unmittelbarer Nähe der Kristiansandstraße. Die Schule besitzt neben zahlreichen Klassenräumen eine Vielzahl von Naturwissenschafts- und Kunsträumen und weiteren Fachräumen sowie eine Fünffach-Sporthalle und mehrere Außensportplätze. In dem Schulzentrum befinden sich neben der Geschwister-Scholl-Realschule auch das Geschwister-Scholl-Gymnasium sowie die Grundschule am Kinderbach.
Die GSR, wie sie auch oft genannt wird, ist sehr gut mit den Buslinien 8, 15, 16 und 17 zu erreichen. Die Buslinie 6 hält am Idenbrockplatz in unmittelbarer Nähe des Schulzentrums.

Besonderheiten

Neben den Lehrerinnen und Lehrern arbeiten auch Förderschullehrkräfte sowie Schulsozialarbeiter_innen an der Schule.
In den Jahren 2011-2015 hat die Schule an dem bundesweiten „KulturAgenten“-Projekt teilgenommen. Seit 2014 nimmt die Schule an dem Projekt „Leseschule NRW“ teil.
Eine Besonderheit ist eine gute und enge Zusammenarbeit mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium.

Weblinks