Friedrich Christian von Plettenberg

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Christian Freiherr von Plettenberg-Lenhausen (* 8. August 1644 auf Schloss Lenhausen; † 6. Mai 1706 in Greven) war von 1688 bis zu seinem Tode Fürstbischof in Münster. Durch eine vorausschauend-diplomatische Außenpolitik, die auf unterschiedliche Bündnispartner setzte, gelang es ihm während des Pfälzischen Erbfolgekrieges dem Hochstift Münster letztmalig eine halbwegs eigenständige Rolle zu verschaffen.

Literatur

Friedrich Philippi, Plettenberg, Friedrich Christian in: Allgemeine Deutsche Biographie (1907), S. 76–79 Onlinefassung