Emmy-Herzog-Platz

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bezirksvertretung Münster-Mitte hat in ihrer Sitzung am 05.12.2017 beschlossen, dass die Straßen, im Bebauungsplan Nr. 569 - südlich Markweg, die Namen Anne-Henscheid-Weg, Rainer-Plein-Weg, Anna-Krückmann-Weg, Auguste-Bispinck-Weg, Emmy-Herzog-Platz und Lauenburgstraße erhalten.

Name

Benannt nach Emmy Herzog. Sie heiratete 1933 den drei Jahre jüngeren Mechaniker und Motorradrennfahrer Leo Steinweg, der im Jahr zuvor vom Judentum zum Katholizismus konvertiert war. Ihr Mann emigrierte 1938 in die Niederlande. Emmy Steinweg engagierte sich mit sehr mutigem Auftreten, um ihren Ehemann vor den Nationalsozialisten zu schützen.

Weblinks