Dodo

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dodo († 14. Mai 993) war von 969 bis zu seinem Tode im Jahre 993 der zehnte Bischof von Münster. Vor seiner Ernennung war er Mitglied des Domkapitels am Hildesheimer Dom sowie wahrscheinlich auch an der Hofkapelle, der zentralen geistigen Institution am Königshof.

Nach Einschätzung des Kunsthistorikers und ehemaligen Direktors des Westfälischen Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Max Geisberg ist Dodo für den zweiten Bau des St.-Paulus-Doms mitverantwortlich, dessen Baubeginn in seine Amtszeit fiel.

In Münster ist die Dodostraße zwischen Warendorfer Straße und Erphostraße nach ihm benannt.

Weblinks