Diskussion:Hauptseite

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Klemm und Klau im MünsterWiki

Offensichtlich scheinen hier einige Personen - darunter der WikiSysop selbst - absolut keine Ahnung in Sachen Urheberrecht zu haben. Einerseits werden einfach mal so Bilder aus der Wikipedia "ausgeborgt", so wie Bild:Disambig-dark.svg, die aber vollkommen unzureichende Lizenzinformationen besitzen. Ein Hinweis auf Studium von Lizenzbestimmungen verhallte ungesehen. Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen doch mal überlegen, ob das vorgehen nach diesem Gerichtsurteil so schlau ist.

Andererseits wird dann auch teilweise hochgeladen, was das Zeug hält - natürlich auch alles nur "ausgeborgt". Man sollte schon wissen, das z.B. Straßenkarten wie diese hier Urheberrechtsschutz genießen und es Anwälte gibt, die durch Abmahnungen der entsprechenden Webseiten gut verdienen. Und diese Karte sieht mir ganz sicher nicht selbst gemacht aus. Auch frage ich mich, ob die Personen auf diesem Bild ihr Einverständnis dazu gegeben haben, dass sie rein theoretisch für kommerzielle Zwecke in irgendeiner Art und Weise benutzt werden können, was die GNU-FDL, unter der hier ja alles steht, zweifelsohne erlaubt.

Bevor hier mal wieder jemand ganz schlau in der falschen Version eine Seite schützt, sollten sich die Verantwortlichen mal mit der Thematik der Bildrechte auseinandersetzen, bevor weiter unter dem Deckmantel der Stadt Münster Urheberrechtsverletzungen begangen werden. --141.76.45.35 20:10, 22. Dez 2006 (CET)

  • Wir haben das Problem schon im Blick und bereiten dazu eine Anleitung vor. Für uns heißt das, dass wir uns mühsam einarbeiten und gut jemanden brauchen könnten, der uns beim Durchblick durch den Rechtedschungel hilft. Schade, dass du dir - zum wiederholten Male - nur die Zeit nimmst, anonym und wortreich zu kritisieren. Wieviel einfacher wäre es, wenn du einfacht einmal eine Zeile unter ein Bild setzt mit der richtigen Art zu zitieren, darum wurdest du ja schon mehrfach gebeten. Dann wäre das Problem, dass dir ja scheinbar so viel Sorgen bereitet, viel schneller aus der Welt! --Andrea 13:43, 23. Dez 2006 (CET)

Ernsthaftigkeit?

Hallo! Ich würde gerne wissen, ob das hier ein "ernstes" oder eher "witziges" Wiki werden soll. Beim Stöbern stoße ich immer wieder auf (Teil-)Einträge, die mir ein Stirnrunzeln entlocken, z.B. die Ausländer-Integrations-Theorie bei Liudger. Ist das ok oder darf das getrost gelöscht werden? --Johann Gregor 07:39, 10. Jul 2006 (CEST)

Hmm, wenn man auch über manche Formulierungen streiten könnte: Muss sich "ernst" und "witzig" wirklich widersprechen. Fände ich etwas schade, wenn wir uns hier nicht manchmal einen lockeren Ton leisten könnten. --Cato 09:16, 10. Jul 2006 (CEST)
Bei Liudger ist der Spass schon längst der Sachlichkeit gewichen. Student hält sich gerade noch so, ist aber schon zum kompletten Löschen vorgesehen. Schade. Wer nicht unterscheiden kann, oder wenigstens einen Verdacht hat, was nun hahnebüchener Unsinn und damit ein lustiger Spass ist, und was knallharte INFO ist, sollte sich vielleicht lieber nicht im Internet informieren. Dann ist doch ein Brockhaus zu empfehlen. Somit hat der Un-Sinn einen erzieherischen Effekt, indem er die Nutzer dazu anregt, die Objektivität und Validität der gebotenen Informationen in Frage zu stellen.-- Eisenkopf 14:47, 3. Dez 2006 (CET)

Ach, Eisenkopf, ganz kurz hatte ich den Verdacht, du hättest bemerkt, in "Student" & Co. stehe nichts als "hanebüchener Unsinn" (übrigens schreibt man "hanebüchen" mit nur zwei "h", eins am Anfang, ein nach dem "c"). Aber dann zerstörst du alle meine Hoffnungen. Du diffamierst hier "das" Internet, das heißt das gesamte Medium, als irrelevant für jemanden, der sich "knallhart" informieren will. Das Münsterwiki soll genau da entgegensteuern und ein Teil des informationsrelevanten Netzes werden. Quatsch und Blödsinn gibt es in der Tat reichlich und ist in der Kamelopia oder bei uncylopedia.com bestens aufgehoben. Dein "erzieherischer Effekt" des "Un-Sinns" erinnert mich fatal an die Mutter, die die Finger ihres Kinder ab und an auf die heiße Herdplatte drückte, damit es den Unterschied von heiß und kalt lerne. Nix für ungut. ---Zenodotos 18:19, 3. Dez 2006 (CET)

Was ist eigentlich aus dem Logo geworden?

Die Sonnenblume ist ja ganz hübsch, aber irgendein Bezug zu Münster wäre eigentlich nicht schlecht? -P 22:44, 21. Mär 2006 (CET)

Mehr Artikel fürs Münster-Wiki

Vorschlag für den Betreiber dieses Wikis: Schreibt doch mal an die münsterschen Schulen, und schlagt den Lehrern ein Projekt "Schüler erforschen ihre Stadt - und schreiben Artikel für die freie Münster-Enzyklopädie im Internet" - oder so ähnlich vor. Ich wette, dass man so jede Menge begeisterter neuer Schreiber gewinnen kann!

Upload geht wieder

es kommt immer die Meldung

Die Datei ist beschädigt oder hat einen falschen Namen. Bitte überprüfen Sie die Datei und laden Sie sie erneut hoch P 20:34, 22. Jan 2006 (CET)
  • Ich schaue es mir an - danke für den Hinweis! --Hannes 23:13, 22. Jan 2006 (CET)
  • Das Problem ist behoben. Uploads sollten wieder funktionieren. Ursache: das mediawiki konnte den MIME-Typ der hochgeladenen Dateien nicht bestimmen. --Hannes 00:14, 23. Jan 2006 (CET)

Massives Upgrade der mediawiki-Installation

Die nicht mehr taufrische Software-Basis dieses Wikis habe ich vorhin peu a peu auf den neuesten Stand gebracht: Jetzt läuft hier nicht mehr 1.3.3, sondern 1.5.6 :-)

Dazu mussten die Inhalte in der im Hintergrund laufende Datenbank von ISO-8859-1 nach UTF-8 konvertiert werden - aktuelle mediawiki-Versionen bieten keine Unterstützung für ISO-8859-1.

Das hat auch geklappt - Seiten mit Umlauten im Titel und ggf. hochgeladene Dateien mit Umlauten könnten aber falsch oder nicht verlinkt sein. Die Seiten können in der Liste der verwaisten Seiten wiedergefunden werden; hochgeladene Dateien müssen evtl. neu hochgeladen werden. Das allermeiste scheint wie erwartet zu funktionieren. :-)

Tut mir leid, dass es Störungen gibt - die sind bei dieser Konvertierung aber leider unvermeidlich. Besser, wir haben diese Probleme jetzt hinter uns, als zu einem späteren Zeitpunkt; zumal das Wiki im Moment ja recht hübsch wächst.

Schaut Euch mal um, wo es noch Probleme gibt und repariert Verknüpfungen, die nicht mehr richtig sind. Bei ernsten technischen Problemen bitte E-Mail an <wiki@muenster.org>. --Hannes 07:59, 21. Jan 2006 (CET)

Auch jetzt wieder gab es ein massives Upgrade - nun auf MediaWiki 1.17. Bei Problemen bitte auch jetzt wieder E-Mail an <wiki@muenster.org>! --Hannes 19:12, 23. Jul. 2011 (CEST)

Liegt das an meinem Browser, oder soll das so sein, dass im Logo nur ein Schriftzug steht und sonst nichts?

  • Wir suchen noch etwas passenderes... --Hannes 07:45, 21. Jan 2006 (CET)

Impressum

Ich habe kein Impressum gefunden. Auch bei www.muenster.org ist keines zu finden. Aber ich denke, so was ist unkompliziert nachzutragen. -- Skinmate 00:29, 13. Jan 2006 (CET)

Es gibt immer noch kein Impressum. Scheinbar doch komplizierter. -- Skinmate 11:27, 19. Jan 2006 (CET)
Jetzt aber! --Andrea 13:17, 19. Jan 2006 (CET)

Eigener Scan

Fühle mich aufgrund des Hinweises Für die Hobby-Juristen angesprochen.

Eigener Scan einer aufgrund fehlender eigener schöpfungshöhe nicht geschützten reproduktion eines bildes, dessen schutzdauer abgelaufen ist. Hiermit unter GNU FDL gestellt. Ich finde es bemerkenswert, dass P über einen Scanner verfügt, der vom Originalgemälde scannen kann. Denke aber mal, dass P damit meint, der Scan sei aus einem Buch erfolgt. Dann gilt natürlich der entsprechende Copyright Vermerk im Buch. Insofern ist GNU FDL wohl nicht korrekt. Ergänze doch bitte den Vermerk um die Quelle, damit man das mit der abgelaufenen Lizenz auch nachsehen kann. -- Skinmate 11:37, 19. Jan 2006 (CET)

mein Scanner kann auch vom Originalgemälde scannen, allerdings handelt es sich, wie du richtig schreibst, um ein Buch, aus dem ich das Bild abgescannt habe. Das steht auch in dem Satz, wenn du ihn dir nochmal genau durchliest: Reproduktion ist ja kein Originalgemälde.
Das Buch brauche ich nicht zu nennen, da Reproduktionen von Originalbildern grundsätzlich keinen Urheberrechtsschutz beanspruchen können. [1] Wer ein fremdes Bild abfotographiert, vollbringt keine schöpferische Leistung. -P 11:48, 19. Jan 2006 (CET)
aber wenn Reproduktionen von Originalbildern grundsätzlich keinen Urheberrechtsschutz beanspruchen können, wie kannst du dann das Bild unter GNU veröffentlichen? Dann ist das Bild doch public domain (gemeinfrei). Oder hat dein Scan aus einem Bild mit abgelauferner Schutzdauer etwas schützenswertes i. S. d. Urherberrechts gemacht? --Schlendrian 09:38, 7. Feb 2006 (CET)
Wessen Recht siehst du damit verletzt? BTW, hast du mittlerweile die von dir begangenen Urheberrechtsverletzungen (Flughafen FMO usw.) aus der Wikicommons entfernt? -P 16:23, 7. Feb 2006 (CET)
Bald fang ich an und schau mir mal deine Bilder bei Wikicommons ganz genau an. Z. B. Aufnahme des Stadttheaters von nicht öffentlich zugänglichem Bereich unterliegt nicht der Panoramafreiheit. Innenaufnahmen aus Kirchen auch nicht. P 12:18, 19. Jan 2006 (CET)
Was muß ich da noch entdecken? Innenaufnahmen vom Flughafen FMO ohne einen Hinweis auf die Genehmigung des Flughafenbetreibers? Scheint mir zweifelhaft, ts ts ts P 12:26, 19. Jan 2006 (CET)
Oh je, und was ist das: Bahnhof Greven Weißt du nicht, daß du Fotos von Bahnhöfen ohne Genehmigung der Bundesbahn nicht veröffentlichen darfst? tststs P 12:28, 19. Jan 2006 (CET)

Vorschlag:Wiki-Forum

Das wird hier zu unübersichtlich. Kann nicht mal irgendwer von den Betreibern schnell ein Web-Diskussions-Forum o.ä. einrichten. P 00:09, 13. Jan 2006 (CET)

Wird in Kürze geschehen! --Andrea 12:25, 19. Jan 2006 (CET)

Urheberrecht

Zitat von der Seite letzte Änderungen: 'Wenn Sie möchten, dass MünsterWiki zu einem Erfolg wird, dann fügen Sie bitte keine Texte hinzu, die dem Urheberrecht anderer unterliegen. Dies könnte dem Projekt sonst schweren Schaden zufügen. (Das gilt natürlich auch für Bilder) -- Skinmate 23:47, 12. Jan 2006 (CET)

Bild:Friedrichebert.jpg

Laut Bildbeschreibungsseite hier: Bild ist Public Domain, Quelle: Wikicommons

Das Bild stammt allerdings von Wikimedia Commons und wird dort mit folgenden Copyright-Vermerk veröffentlicht: This image is in the public domain in the United States. In most cases, this means that it was first published in the United States prior to January 1, 1923. Other jurisdictions may have other rules, and this image might not be in the public domain outside the United States. See Copyright. Für das Bild ist eine Klärung der Lizenz erforderlich. -- Skinmate 23:24, 12. Jan 2006 (CET)

Ein Bild ist in den USA Public Domain, wenn der Urheber länger als 70 Jahre tot ist. Absolut identisch zur EU. Reicht dir das an Klärung? -P 23:36, 12. Jan 2006 (CET)

Wann ist der Urheber verstorben? -- Skinmate 23:37, 12. Jan 2006 (CET)

Er wurde im Jahre 1929 bei einem Mexiko-Urlaub von einer Klapperschlange gebissen. Bis zum nächsten Krankenhaus waren es noch 80 Kilometer, so daß das Gegengift zu spät kam. Sehr traurige Geschichte. -P 23:46, 12. Jan 2006 (CET)
Na dann sei doch so gut und ergänze das Bild um die entsprechenden Informationen und wenn du dann noch den Namen des Fotografen dazu schreibst, dann hat ja alles seine Richtigkeit. -- Skinmate 23:49, 12. Jan 2006 (CET)
Nach dem Tod des Fotographen im Krankenhaus wurden keine Ausweispapiere gefunden, er hatte lediglich ein Kodak-Filmröllchen in seiner rechten Manteltasche. Darauf befand sich das Bild von Friedrich Ebert. Das Krankenhaus hat die Bilder an den "Diario de Veracruz" verkauft und damit die Rechnung beglichen. -P 23:59, 12. Jan 2006 (CET)

Lieber "P", wenn es deiner Aufmerksamkeit entgangen ist, ICH führe hier eine ernsthafte Diskussion. Schreibe daher unverzüglich die entsprechenden Infos zu dem Bild. Kodak-Filmröllchen und Schlangenbisse sind absoluter MUMPITZ!!! -- Skinmate 00:10, 13. Jan 2006 (CET)

Lieber Skinmate, wenn du einfach ein paar sachliche Hinweise zum Copyright geben würdest, statt einen prinzipienreiterischen Kleinkrieg nach dem nächsten anzufangen, würde ich bei der Debatte vielleicht auch ernst bleiben. "Schreibe daher unverzüglich" - so brauchst du mir schon gleich nicht zu kommen. Wenn du jemand erziehen willst, versuch es bei deinen Kindern. Erst schreibst du, daß der Wikipedia, die das selbe Bild seit einem halben Jahr verwendet, nichts passieren kann, und nun machst du hier den Hermann wegen der Bildbeschreibung. Das soll noch einer ernst nehmen. P 07:00, 13. Jan 2006 (CET)
Dann nehme ich das mal als ein Eingeständnis, dass deine Informationen zum Bild unsachlich sind? Übrigens, Wikipedia "verwendet" das Bild nicht, sondern bei Wikipedia kann man sämtlich auf den Commons vorhandene Bilder in die Artikel einbinden, ein nochmaliges hochladen und damit eine Prüfung der Lizenz sind nicht notwendig. Dass ist auch der grund, warum Wikipedia keine Probleme hat. Diese Funktion, d.h. das einfache Einbinden der Bilder aus den Commons funktioniert hier im Stadtwiki allerdings nicht. Sachliche Hinweise zum Copyright habe ich im übrigen zahlreiche gegeben. -- Skinmate 07:46, 13. Jan 2006 (CET)

Bushaltestellenwiki???

Was soll das hier iegentlich sein? Ein Bushaltestellen- und/oder Straßenwiki? arbeit an diesem Projekt ist ja lobenswert. Aber was soll das? und gibt es eine Systematik? Warum gibt es einen Artikel Bushaltestelle Im Drostebusch - aber keinen Artikel für die Bushaltestelle Adlerhorst? ist das nach Relevanz geordnet? Werden zunächst die wichtigsten Bushaltestellen aufgenommen? -- 80.143.252.118 21:58, 12. Jan 2006 (CET)

Hallo Anonymous, bevor du dich zu Artikeln ausläßt, die du überflüssig findest, schreibe doch einfach die, die du nötig findest, und lies die anderen einfach nicht. Vielleicht ergibt sich dann ja ganz von selbst eine Hierarchie dessen, was relevant ist und was warten kann.
Die Idee bei den Bushaltestellen-Artikeln ist schlicht und einfach, daß ich es für praktisch halte, wenn es Artikel zu Sehenswürdigkeiten usw. gibt, ein einfacher Link reicht, um zu erklären, wie diese Sehenswürdigkeit zu erreichen ist. Also: Du schreibst einen Artikel z. B. zum Wolbecker Tiergarten oder sagen wir zur Universitätsklinik, und dann braucht man nur noch einen Link auf den entsprechenden Bushaltestellen-Artikel zu setzen, und man weiß, wie die jeweilige Location zu erreichen ist. -P 22:27, 12. Jan 2006 (CET)
Hallo P (sehr viel weniger anonym als 80.143.252.118 ist das aber auch nicht) Naja, mich schreckt so was eher ab. Aber trotzdem viel Vergnügen! Jedem sein Pläsierchen. Welche Sehenswüdigkeit gibt es denn am Drostebusch? Meine Ärztin hat da in der Nähe ihre Praxis. Dann könnte ich den nächsten Arztbesuch mal mit dieser Sehenswürdigkeit verbinden?

So, nun mal Spaß beiseite. Du machst dir irre viel Arbeit mit Dingen, die andere sowieso schon anbieten. Packe einfach ein passenden Link zum entsprechenden Angebot (z.B. der Stadtwerke) und die Arbeit ist erledigt. Fahrpläne abtippen ist uncool. Und Bilder von Bushaltestellen sind ebenfalls uncool. -- 80.143.252.118 22:40, 12. Jan 2006 (CET)

"Cool" ist ein Kriterium für großkotzige 14-jährige, und nicht für die Beurteilung von Wiki-Artikeln. Wenn du mal richtig geguckt hättest, statt hier deine Coolness und dein Durchblickertum raushängen zu lassen, wäre dir vielleicht aufgefallen, daß die Haltestellen-Artikel ja fast nichts anderes enthalten, als einen Link zum Fahrplan und nicht den Fahrplan selbst. Ob "Am Drostebusch" auch nötig ist, darüber kann man ja reden. Aber schreib doch stattdessen einfach ein paar supercoole Artikel, damit man sieht, was du meinst. -P 22:52, 12. Jan 2006 (CET)
Karlsruher Stadtwiki

Bitte Buddenturm.jpg löschen

Hallo Admins, würdet ihr Bitte das Bild buddenturm.jpg rausnehmen. Der Rechteinhaber ist mit Verbreitung unter der hier ja ausschließlich möglichen GNU FDL Lizenz nicht einverstanden. Werde den Turm dann nächstens mal selber knipsen ;-) -P 22:16, 9. Jan 2006 (CET)

Hallo Admins, da gibts noch jede Menge weiterer Bilder die ihr löschen müsst! Fehlende Lizenzangaben und Informationen über die Herkunft der Bilder fehlen in vielen Fällen. Vielleicht solltet Ihr Eure Aufgabe etwas ernster nehmen. -- 80.143.252.118 22:02, 12. Jan 2006 (CET)

Bild:Annika.jpg Urheberrecht? Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Person? Fehlanzeige? -- 80.143.252.118 22:05, 12. Jan 2006 (CET)

Was hast du denn für Probleme? Jedes hier hochgeladene Bild steht, genauso wie jeder hier verfaßte Text, automatisch unter GNU FDL. Lade doch einfach selber ein paar Bilder hoch, statt dir darüber Gedanken zu machen, was alles gelöscht werden müßte. -P 22:30, 12. Jan 2006 (CET)
Nö, da bist du aber gewaltig auf dem Holzweg! Mach dich doch mal schlau und dann diskutiere weiter. -- 80.143.252.118 22:42, 12. Jan 2006 (CET)
Ich zitiere einfach mal einen kurzen Text von http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Aufnahmekriterien: Alle Dateien müssen eine ausreichende Beschreibung und eine Lizenz haben, die die Erlaubnis für den weiteren Gebrauch regelt. Dateien ohne (akzeptierte) Lizenzen werden gelöscht. Wenn die Dateien und/oder ihr Inhalt nicht selbst erstellt worden sind muss die Quelle immer angegeben werden. Dies gilt insbesondere für Dateien aus dem Internet. Zur Bildbeschreibung gehören Beschreibung (wenn möglich auf Englisch), Quelle (selbstgemacht, URL), Urheber (ganzer Name, bei selbstgemachten wenn möglich mit Link auf die Benutzerseite). -- 80.143.252.118 22:45, 12. Jan 2006 (CET)
Wie kommst du darauf, daß die Wikipedia-Lizenz fürs Münster-Wiki gilt? Hat die Wikipedia etwa gesetzgeberische Kompetenzen? Im Münster-wiki gilt schlicht das, was ganz unten auf dieser Seite steht. Mach scroll down: "Bitte beachten Sie, dass alle MünsterWiki-Beiträge automatisch unter der "GNU Freie Dokumentationslizenz" stehen." P 22:58, 12. Jan 2006 (CET)
Aber selbstverständlich gilt das Urheberrecht auch für das Münster-Wiki. Du bestätigst doch beim Hochladen ausdrücklich, dass du das Copyright hast. Zitat: Hiermit bestätige ich, dass ich das Copyright dieser Datei habe, und diese hiermit unter MünsterWiki copyright veröffentliche, bzw. dass die Datei 'Public Domain' ist. Und wenn eine Datei Public Domain ist, dann reicht nicht nur die Einfache Behauptung! -- Skinmate 23:15, 12. Jan 2006 (CET)
Ja, das Urheberrecht gilt schon, aber nicht, wie Nick K. meint, die Bilder-Policy der Wikipedia. Und es reicht doch übrigens auch in der Wikipedia und bei Wikicommons immer die "einfache Behauptung", daß der Uploader den Upload zurecht vornimmt. Niemand muß Urkunden vorlegen, Beweise führen oder sonstiges. Ja, der Uploader muß sich noch nichtmal identifizieren sondern darf anonym bleiben, und kann trotzdem selber einen Artikel erstellen und das von ihm selbst anonym hochgeladene Bild veröffentlichen. Man muß sich halt drauf verlassen, daß die Leute ehrlich sind, man guckt, daß man selber nix verbotenes hochläd, und ansonsten sollte man die Kirche auch mal im Dorf lassen und sich nicht im vorauseilenden Gehorsam selbst zum Hobby-Juristen machen, nur weil man eine Online-Enyzklopädie betreibt. -P 23:26, 12. Jan 2006 (CET)
OK, das Urheberrecht gilt. Und warum hast du dann für das Buddenturm Bild (mit dem Hochladen) behauptet, dass du an diesem Bild das Copyright hast? Auf dich kann man sich ja offensichtlich schon mal nicht verlassen -- Skinmate 23:32, 12. Jan 2006 (CET)
Meine Fresse, bist du ein nachtragender Kerl. Mit deinem Buddenturm kriegst du dich die nächsten 100 Jahre nicht mehr ein, oder was? Ich habe doch gesagt, daß ich keinen wesentlichen Unterschied zum Creative Commons und GNU FDL angenommen habe, und das Bild deshalb hochgeladen habe. Dann habe ich es auf deinen Wunsch sofort löschen lassen. Jetzt ist aber mal gut, gell? -P 23:40, 12. Jan 2006 (CET)

Es sollte nur ein Beispiel sein, was man davon halten kann, wenn man hier wenige Sätze vorher lesen kann Man muß sich halt drauf verlassen, daß die Leute ehrlich sind, man guckt, daß man selber nix verbotenes hochläd. Du schreibst ja zu recht, dass das hier "anonym" zugeht. Was dann doch zur folge hat, dass der Betreiber dieses "Wikis" auf Schadenersatzforderungen sitzen bleibt. Das kann ja doch nicht gewollt sein. -- Skinmate 23:45, 12. Jan 2006 (CET)

Einverstanden. Das man hier mit Bildern vorsichtig sein muß, will ich gar nicht bestreiten. Aber ich denke, man braucht hier auch nicht gleich in Panik ausbrechen bei irgendwelchen 08/15-Bildern. Ein Friedrich-Ebert-Jpeg wird heute niemand mehr kommerziell verwerten, entsprechend wird es auch keine Grundlage für Schadenersatzforderungen geben. Im übrigens steht es seit über einem halben Jahr in der Wikipedia. Vor dem Münster-Wiki sind allemal die dran. P 23:55, 12. Jan 2006 (CET)
Ich denke, wir kommen da langsam auf eine "vernünftige" Linie. Um unnötige Auseinandersetzungen mit potentiellen Rechteinhabern zu vermeiden ist es unbedingt notwendig, dass die Bildbeschreibungen richtig und vollständig sind. Das ist doch nur zum Schutz des Betreibers dieses Stadt-Wikis. Und ob jemand bei einem "08/15" Bild unangenehm reagiert, dass kann man dem Bild ja nun leider nicht ansehen. Klar ist das Friedrich Ebert Bild in der Wikipedia. Aber im Deutschen Wikipedia gibt es nur eine Bildbeschreibungseite. Und die verweist auf die Wikimedia Commons. Und dort ist das Bild absolut korrekt mit Lizenz und allem Zip und Zap gespeichert. Deshalb sind die auch nicht "dran". Auf den Commons gibt es übrigens sogar Bilder die dem vollem Copyright unterliegen. ich kann also nur raten "Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste". -- Skinmate 00:05, 13. Jan 2006 (CET)
Hier im Tutorial kannst du ja auch lesen: Eines ist in Wikipedia strikt verboten: Kopiere keine fremden Webseiten und urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis der Inhaber! Wenn du dir unsicher bist, was du darfst, kannst im Artikel Urheberrechtsfragen viele Informationen finden oder in der Diskussion zum Artikel nachfragen. So viel zur Policy hier im Wiki -- Skinmate 23:36, 12. Jan 2006 (CET)
Und wer sagt dir, dass es vorher auch schon unter GNU-FDL stand, bevor es hier hochgeladen wurde? Diese Logo unten links bedeutet für einen Nutzer des Stadtwiki, dass er den Inhalt hieraus frei verwenden darf unter Berücksichtigung der Bedingungen von GNU-FDL, aber nicht, dass man dann urheberrechtlich geschütztes Material hier einfach hochladen kann und man es durch diesen Kunstgriff im Nachhinein als frei verfügbar legalisiert. Im Grunde hilft da nur wie bei der Wikipedia eine Quellenangabe, um es ggfs nachprüfen zu können. Einfach eines hier hochladen und dann viel erzählen, dass es durch den Upload automatisch GNU-FDL wäre, ist ja wohl Unsinn. Immerhin kann es im Zweifel keiner überprüfen.
Und wer sagt dir, daß Beiträge in der Wikipedia unter der Lizenz stehen, die beim Hochladen angegeben wird? "Eigenes Bild" drunterschreiben kann jeder, nachprüfen kanns niemand. Man muß sich schon drauf verlassen, daß es stimmt. Und nur weil einer nochmal extra tippt "GNU FDL" wirds auch nicht nachprüfbarer. P 22:58, 12. Jan 2006 (CET)
Das sagt mir ganz einfach die Quellenangabe. Wenn du es irgendwo aus dem Netz hast, kann ich es anhand der angebenen URL als Quelle verifizieren. Wenn es dein eigenes ist, wirst du doch sicherlich im Zweifelsfall irgendwo das Original vorweisen können, oder etwa nicht? Mit der Aussage, dass man sich darauf verlassen muss, dass ein Bild hier GNU-FDL ist, hast du schon recht. Aber darauf verlassen heisst, dass ich mich darauf verlassen kann, dass der Uploader vorher geprüft hat, ob ein Bild unter GNU-FDL steht. Aber wenn du meinst, die zugegebenermaßen schwierige Thematik mit Lizenzen nicht zu verstehen oder verstehen zu wollen, dann mach doch ruhig so weiter. Wenn dann doch mal jemand ein von dir unter falscher Lizenz eingestelltes Bild verwendet und deswegen vom Urheber Ärger bekommt, wird er ganz einfach aufs Stadtwiki verweisen, was dann seinerseits auf dich verweisen wird, so dass du im Endeffekt der Dumme bist. Ob's was hilft wenn ich dich mal auf Bildrechte verweise weiss ich nicht. Vielleicht bist du ja belehrungsresistent... --NickKnatterton 08:49, 13. Jan 2006 (CET)
BTW: Wo warst du eigentlich beim Treffen? Jetzt waren Schlendrian und ich extra da, nur du nicht! ;) --NickKnatterton 22:53, 12. Jan 2006 (CET)

Jordbaer und P

Jetzt mal langsam mit dem neuen Wiki! ;-)

Das MünsterWiki ist ja gerade erst als Idee geboren und es wäre schade, wenn es gleich unüberbrückbare Differenzen geben würde zwischen Leuten, die beide dasselbe wollen: am MünsterWiki mitarbeiten und es verbessern.

Das MünsterWiki ist eine Idee von Vereinsmitgliedern des büne e.V., was natürlich nicht heißen soll, dass nur diese die Inhalte des MünsterWiki bestimmen. Wir befinden uns gerade in einer Phase, in der wir versuchen, uns über die Ziele und die Struktur des MünsterWiki klarzuwerden. Da muss man damit leben, dass vielleicht einiges von dem, was jetzt als erste Idee im Wiki landet, nicht unbedingt in der gleichen Form erhalten bleibt. Aber es ist sicher auch noch zu früh, jetzt schon ohne Diskussion in größerer Runde Artikel zu löschen.

Ich verweise auch hier noch einmal auf das MünsterWiki-Treffen am 11. Januar 2006, auf dem sich alle Interessierten einmal zusammensetzen können, um ihre Vorstellungen zu besprechen. Und jenseits der Anonymität und der "virtuellen Kommunikationsschranken" lässt sich einiges sicher besser klären als hier im Forum.

Ansonsten lasse ich jetzt die Wikiquette sprechen:

"Keine persönlichen Angriffe: Bei Diskussionen und Kritik bleib sachlich und versuche, dein Gegenüber nicht zu verletzen. Kritik lässt sich auf vielerlei Weisen formulieren – wähle die schonendste. Es geht nicht darum, auf Biegen und Brechen Recht zu behalten und deine Ansichten durchzudrücken. Geh auf deinen Partner ein, und versuche, seine Position zu verstehen. Wenn ihr das beide macht, findet ihr schnell einen Kompromiss.
Geh von gutem Willen aus. Bis auf wenige Ausnahmen haben die meisten Leute, die hier mitarbeiten, genau wie du das Ziel, Wikipedia besser zu machen. Für eine Aktion, die du auf den ersten Blick für unsinnig hältst, hatte jemand anders möglicherweise gute Gründe. Zum gegenseitigen Respekt gehört auch, begründete Änderungen nicht ohne Begründung rückgängig zu machen. Frage - ohne den anderen anzugreifen - auf der Diskussionsseite nach seinen Beweggründen. Das klärt oft schon viel und lässt Streit nicht aufkommen."

--Andrea 08:27, 9. Dez 2005 (CET)

nochmal ein paar Überlegungen zu den "Listen"

Nach diesen schönen Worten ;-) will ich nochmal was zu dem Thema sagen, was vielleicht auch ein bißchen "deeskalierend" ist.

Der grundlegende Gedanke von Jordbaer, den er mit seiner Kritik "Listen sind überflüssig" ausdrücken wollte, und weshalb er dann auf die "Übersichts-Listen" losgegangen ist, ist ja völlig richtig: In Datenbanken sollte man möglichst keine "Redundanz" aufkommen lassen, also keine Informationen mehrfach speichern, weil das nur dazu führt, dass man, wenn sich die Daten ändern, immer auch die Änderungen an mehreren Stellen vornehmen muß, was dann häufig vergessen wird, und dann hat man inkonsistente Daten.

Entsprechend ist es also eigentlich nicht vernünftig, wenn man ein Straßenliste über die Kategorien-Seite bekommen kann, auch noch eine Straßenliste als Artikel anzulegen. Entsprechendes gilt für eine Liste der Vereine, der Bürgermeister, der Stadtteile usw., was halt so Gegenstand eines Stadt-Wikis ist.

Gegen diesen korrekten Gedanken aus der Datenbanktheorie stehen aber ein paar praktische Überlegungen:

  • Es gibt ja noch längst nicht für jede Straße (jeden Verein ...) einen Artikel. Mein Gedanke bei der Liste der Straßen war, dass es aber schön wäre, wenn das so wäre. Die MediaWiki-Software hat genau dafür ein schönes Feature: Wer auf den Artikel Straßen in Münster klickt, sieht gleich an den andersfarbigen, roten Straßennamen, zu welcher Straße es noch keinen Artikel gibt, in blau erscheinen dagegen die Straßen, zu denen es schon Artikel gibt.
  • Mit Listen kann man Namenskonventionen überwachen, so daß alle Artikel zu einem Themabereich auch auffindbar sind, und nicht der eine in seinem Straßen-Artikel Straße als Str. abkürzt, der nächste in falscher Anwendung der neuen Rechtschreibung "Strasse" schreibt usw.
  • Listen haben in der Mediawiki-Software technische Vorteile gegenüber Kategorien, man kann z.B. relativ einfach nach Anfangsbuchstaben suchen, bei Kategorien müßte man dafür Unterkategorien wie "Straße_A" "Straße_B" usw. anlegen, oder ein Zusatzkategorien A, B, C usw. einführen (Beispiel: Stadtwiki Kerkrade) Versucht mal, in der Wikipedia irgendeinen Artikel zu finden, indem man durch die Kategorien klickt!! Das kann, je nachdem wie speziell der ist, und wie genau man die Kategoriestruktur der Wikipedia kennt, richtig umständlich und langwierig werden.
  • Die Gefahren der Redundanz sind überschaubar. Soviele Straßen, Vereine kommen nicht täglich hinzu, und wenn mal eine Straße in der Liste fehlt, ist das auch nicht wirklich schlimm, wenn dafür 99,9 Prozent der Straßen einfacher gefunden werden.
  • Man muß in einem Wiki mit einem gewissen Maß an Chaos und Redundanz leben, denn eine Enzyklopädie, und erst recht eine, an der jeder mitschreiben darf, ist nunmal keine relationale Datenbank.

Diese Gedanken sind nicht neu, sondern in der Wikipedia, wo sich die Leute nun schon länger damit beschäftigen, wie man mit der Mediawiki-Software Infos strukturiert, hat es sich durchgesetzt, mit solchen Listen zu arbeiten: Überlegungen zu Listen Nur so lassen sich übrigens auch brauchbare Portale gestalten.

Nochmal zurück zu den Straßen: Mir gefällt das Karlsruher Stadtwiki mit seinen Straßenartikeln z. B. hier total gut (man kann einen netten virtuellen Stadtspaziergang machen...), deshalb bin ich hier damit angefangen, eine Liste reinzustellen und ein paar erste Straßenartikel zu verfassen: Südstraße Hammer Straße Kronprinzenstraße Sankt-Josefs-Kirchplatz. Ob die Übersichtsliste dafür unbedingt immer nötig sein wird, darüber kann man ja gerne mal irgendwann diskutieren. Ich halte es aus den og. Gründen schon für sinnvoll, aber auch nicht gerade für essentiell. Wenn man Artikel zu allen Straßen hat, kann mans zur Not auch über Kategorien machen. Aber einfach rauslöschen, ohne jede Nachfrage, muß ja wirklich nicht sein. -P 12:58, 10. Dez 2005 (CET)

@Admins

Könnt ihr mal den Vandalismus des Benutzers Jordbaer unterbinden und den Artikel Straßen in Münster schützen? P 23:15, 8. Dez 2005 (CET)

nun hat dieser Scherzkeks "Jordbaer" den Artikel schon wieder gelöscht, ohne sich die Mühe zu machen, auch mal nur meine Argumente zu Kenntnis zu nehmen. Mir wird das zu blöd. Selber keine Artikel schreiben, aber sich profilieren, indem man die Artikel von anderen löscht. P 23:23, 8. Dez 2005 (CET)

Artikel würde ich eine Straßenliste nicht wirklich nennen. Würdest du dich bitte zu erkennen geben, z.B. per Mail an <buene@muenster.org>, damit wir endlich mitbekommen, wer sich hier profilieren möchte, ohne zu wissen, was dieses Wiki eigentlich soll. Jordbaer 23:26, 8. Dez 2005 (CET)

Holla, wer hier Artikel schreibt, muß sich erstmal bei Jordbaer oder bei buene@muenster.org zu erkennen geben. Welche Informationen brauchst du denn so? Straße, Anschrift, Telefonnummer und politische Gesinnung, würde dir das fürs erste reichen? Trägst du das dann in eine Kartei ein, oder was fängst du mit den Infos an?

Also ich würde in einem Wiki, wo sich die Leute so wunderbar verstehen, sogar freiwillig meine Schuhgröße schriftlich hinterlegen.

  • es scheint sich mehr um das interne Wiki eines Stammtisches zu handeln, bei dem die Mitarbeit von weiteren Menschen nicht erwünscht ist. Sehr einladend ist das jedenfalls nicht, wenn man im Polizeiton aufgefordert wird, beim Verwalter seine Daten zu hinterlegen ...

Eisenbahnen

  • Hmm, nur "Eisenbahnen" ist aber etwas knapp ...
  • Wir sind ja erst zwei Tage online... es wird dran gearbeitet :) __Amaridian 14:32, 18. Nov 2005 (CET)
  • Wow, Christian, gute Arbeit. Die Hauptseite kriegt ja schon was Professionelles!

  • Hallöle, hab mal eine Wikipedia-Kugel an den Aasee gelegt. Gut so? --Cato 23:00, 19. Nov 2005 (CET)
  • Ich finde sie super, die Kugel! Zur Sicherheit sollten wir uns das aber absegnen lassen ... --Andrea, die nicht weiß, wieso ihre Signatur mit Zeitstempel nur Andrea 11:00, 20. Nov 2005 (CET) zeigt! ;-)
Nochmal Andrea, die jetzt herausgefunden hat, dass ihre Signatur erst beim Speichern eingesetzt wird!! *seufz*
  • Hier jetzt Utes letzte Vorschläge: Wiki neu.jpg Wiki neu 2.jpg --Cato 22:39, 21. Nov 2005 (CET)
  • Mir gefällt das erste Bild besser, allerdings würde ich da den Text noch etwas weiter nach unten schieben.--Tanja 09:22, 22. Nov 2005 (CET)
  • Ich finde das zweite besser: mehr Aasee, besser aufgeteilt, "Wiki" unter Wiki-Kugel --Andrea 09:25, 22. Nov 2005 (CET)
  • mir gefällt das zweite auch besser. Jordbaer 10:06, 22. Nov 2005 (CET)
  • Bin auch für Bild zwei, ziehe meinen Vorschlag (-> an Ulrich gemailt) zurück --atavus 11:49, 22. Nov 2005 (CET)
  • von den beiden finde ich Bild 2 auch besser; mir ist die Schrift aber etwas zu prägnant; wie wäre es, wenn wir MünsterWiki auseinander ziehen und Münster nach oben wandert und Wiki unten bleibt? --HK 20:46, 3. Dez 2005 (CET)
  • Guten Morgen, ich wollte mich mal erkundigen wie es mit dem Einpflegen unseres neuen MünsterWiki-Logos aussieht? Ist darüber nicht schon abgestimmt worden? --Tanja 09:53, 22. Dez 2005 (CET)
  • Wir müssen am Logo noch was ändern! Eine Nachfrage bei Wikimedia heute hat ergeben, dass das "offizielle" Logo (oder Teile davon) nur für Projekte der Wikimedia Foundation benutzt werden dürfen. Aaseekugeln also ohne "wiki"-Kleid! --Susanne 13:35, 12. Jan 2006 (CET)
  • Hier kommt eine neue Version für das MünsterWiki-Logo, diesmal ein grafischer Entwurf von Johann und Bodo: Logo MuensterWiki.jpg
    Das Logo wurde gestern auf der büne-Sitzung mit 6/0 Stimmen aus den Vorschlägen ausgewählt. (Es vereint (stilisiert) das Rathaus von Münster mit dem büne-Logo und beißt sich auch nicht mehr mit dem "bleu" auf der Hauptseite.) Wie auch immer: das alte Logo mit den Elementen aus Wikipedia sollten wir so schnell wie möglich austauschen, nachdem wir diese ausdrücklich nicht nutzen dürfen! --Andrea 12:23, 19. Jan 2006 (CET)
  • Aprilscherz, oder? Das kann doch wohl nicht sein:
1. Das ist doch kein büne-Wiki, sondern ein Münster-Wiki, oder? Münster-Bezug nicht erkennbar.
2. Das ist kein stilisiertes Rathaus, das hat nämlich sieben "Striche".
3. Warum sollen wir uns schon wieder diese Farben antun? --Cato 17:33, 19. Jan 2006 (CET)
  • Hey Cato, das nenne ich kurz und schmerzlos. Vielleicht eine serifenlose Schrift für's Logo ;-) ?--atavus 21:09, 19. Jan 2006 (CET)
  • Da beim Upgrade der mediawiki-Software sowieso das default logo eingesetzt wurde, habe ich es dabei jetzt erstmal belassen. Das scheint mir die unproblematischste Interimslösung zu sein. --Hannes 07:44, 21. Jan 2006 (CET)

Thumbs

Hallo, da paßt irgendwas noch nicht mit der Thumb-Erstellung. Habe gerade einen kurzen Artikel Südstraße erstellt, konnte das dazugehörige Bild aber nicht als thumb darstellen lassen. Irgendwas mit GD 2.0 oder so wurde angemeckert.P 19:26, 26. Nov 2005 (CET)

  • Ich schau mal ... --Cato 13:22, 27. Nov 2005 (CET)
  • So, sollte jetzt kein Problem mehr sein. --Cato 13:41, 27. Nov 2005 (CET)

Wiki-Start

Spricht was dagegen, um hier mal einen Anfang reinzukriegen, die Wikipedia-Artikel zu Münster hemmungslos rüberzukopieren? Wie siehts überhaupt aus, haben die Gründer dieses Wikis ein paar Ideen, wie das hier mal werden soll, oder bislang noch nicht (wäre ja auch nicht schlimm)? Außerdem: Gibts ausreichend Webspace, so daß man hemmungslos Bilder hochladen kann? P 19:39, 30. Nov 2005 (CET)

Wozu kopieren? per InterWiki-Link kann man die doch prima einbetten... Jordbaer 23:17, 30. Nov 2005 (CET)

Das ist mir neu, das man per Interwiki-Link was "einbetten" kann - wie soll das gehen? Meines Wissens sind Interwiki-Links nichts weiter als eine Form der Verlinkung mit vereinfachter Syntax, d.h. man braucht halt kein HTML. Man schreibt also [[:de:InterWiki]] anstatt von [http://de.wikipedia.org/wiki/Interwiki InterWiki], wenn man auf den Wikipedia-Artikel zu InterWiki-Links verlinken will. Aber der Witz an einem Münster-Wiki ist doch gerade, daß hier Informationen gesammelt werden sollen, die für Münsteraner interessant sind, aber eben nicht für eine allgemeine Enzyklopädie. Entsprechend ist so ein Wikipedia-Artikel z.B. zu Hindenburg-Platz ja höchstens eine Vorlage, die in einem Münster-Wiki um die Infos ergänzt werden könnte, die in den Enzyklopädie-Artikel eben nicht reingehören. Z. B. Infos wie die, daß es dort einen Parkplatz gibt, wo man soundsoviel für die Parkstunde bezahlt, und das dort der Asterreiseservice und der AStA usw. ihr Büro haben oder was weiß ich. Eben Ergänzung um Infos von ausschließlich lokalem Interesse.
PS: Übrigens scheinen Interwiki-Links hier im Münster-Wiki noch nicht zu funktionieren. P 10:06, 1. Dez 2005 (CET)
Der richtige Interwiki-Link wäre wohl auch konsequenterweise [[wikipedia:de:Interwiki]]. --128.176.224.122 10:44, 1. Dez 2005 (CET)
Okay, aber ein "Einbetten", wie das Wiki-intern mit Vorlagen geht, ist das ja auch nicht. Sowas geht ja scheinbar nicht: {{:wikipedia:de:Interwiki}} P 14:47, 1. Dez 2005 (CET)

"Einbetten" im Sinne eines Hyperlinks. Das Hyperlink-Prinzip wurde doch gerade deshalb erfunden, damit nicht alles kopiert werden muß. Und: Wer bitte definiert "ausschließlich lokales Interesse"? Warum darf jemand, der in der deutschen Wikipedia sucht, den Hindenburgplatz nicht finden? Warum muß er in ein anderes Wiki wechseln, um genauere Informationen zu erhalten? Hat die Wikipedia Platzprobleme? Jordbaer 11:17, 2. Dez 2005 (CET)

Na, wir definieren lokales Interesse: Wenn wir einen Artikel fürs Münster Wiki schreiben, dann eben deshalb, weil wir das für eine Sache von lokalem Interesse halten. Ich finde, in ein Münster-Wiki gehört z.B. die Information, dass es am Dahlweg eine Kneipe namens Litfaß gibt, die einen Biergarten hat, folgende Biersorten A, B, C anbietet und leckere Bratkartoffeln im Angebot hat (nein, ich bin nicht an dem Laden beteiligt). Der Artikel "Litfaß (Gaststätte in Münster)" würde in der Wikipedia wohl keine 10 Minuten überleben, aber hier hätte er seinen Platz. Oder die Kneipe XY, in der es Freitag Abends immer Jazz-Sessions gibt usw. usw. Solche Infos sollte man IMHO hier sammeln. Oder geographische Informationen: Mögen z.B. die Rieselfelder und der Aasee noch von überregionalem Interesse sein, der Sternbusch-Park ist es sicher nicht mehr, aber ich fände es nett, in einem Münster-Wiki ein paar Infos und ein kleines Foto dazu zu finden, wenn ich z.B. überlege, wie ich meine Jogging-Strecke variieren kann. Und was den Hindenburgplatz angeht: Der steht ja in der Wikipedia, als zweitgrößter instädtischer Platz Europas, mit ein paar Infos, wie sie der Tourist lesen möchte. Aber ich als Münsteraner fände ein Münster-Wiki dann informativ, wenn ich in einem Artikel Hindenburgplatz z. B. einem Abschnitt "Hausnummern" oder "Geschäfte" finde, und dort einen Verweis auf den Bergsport-Laden, in dem ich letztens Schuhe gekauft habe, aber an dessen Namen ich mich gerade nicht mehr erinnere. Und von dort gleich einen Link auf die Bushaltestelle und die Buslinie, damit ich weiß, wie ich dort hinkomme. P 15:18, 2. Dez 2005 (CET)

Sind Sachen wie "Hausnummern" und "Geschäfte" nicht eher eine Aufgabe von muenster.de? Wie steht's gerade bei Hausnummern mit dem Datenschutz? Wir haben ja lange auf eine Rückwärtssuche im Telefonbuch warten müssen. So wäre eine Rückwärtssuche ja auch bei Hausnummern möglich. Darf das sein? Brauchen wir eine Genehmigung der Geschäfte? Schon bei Links gibt es ja Vorbehalte. Bushaltestellen und Buslinien gibt es bereits ganz nett bei stadtwerke-muenster.de. Wenn nun einfach Daten kopiert werden, dann entsteht genau das Problem, was wir in den 80ern bei den Mailboxen und seit den 90er bei den Homepages beobachten: Die Daten sind schneller veraltet als gewünscht und keiner pflegt sie. Und Google findet sie dennoch, weil ein Wiki besser verlinkt ist als die Stadtwerke selber... Jordbaer 15:45, 2. Dez 2005 (CET)

Na ja, wer öffentlich Waren feil bietet, kann und wird kaum was dagegen haben, wenn das irgendwo Erwähnung findet. Im Gegenteil ist jeder Kaufmann sogar verpflichtet, sein Geschäft und den Ort der Ausübung des Geschäfts öffentlich zu machen, dafür gibts meines Wissens ein Handelsregister. Mit der Gefahr der Veralterung hast du natürlich recht, und ich wollte auch nicht dafür plädieren, die gelben Seiten abzuschreiben und ins Münster-Wiki zu übernehmen. Aber wenn jemand weiß, wo es ordentliche Schuhe oder leckere Bratkartoffeln oder gute Jazz-Sessions gibt, sind das Informationen von lokalem Interesse, und ich wüßte nicht, wozu man ein Münster-Wiki macht, wenn man darin nicht genau auch solche Infos sammeln kann. Und sowas würde ich dann sowohl thematisch (nach Kneipen, Musik, Klamotten) als auch örtlich (nach Straße) sortieren. Also, wenn mir am Hindenburgplatz irgend ein Laden positiv auffällt, schreib ichs halt in den Artikel Hindenburgplatz unter Hausnummer. Aber ich habe garantiert nicht vor, am Hindenburgplatz alle Geschäfte mit ihren Hausnummern aufzuschreiben. P 19:09, 2. Dez 2005 (CET)

Layout

Kann mir einer der Fachmännnnnner bitte erklären, nach welchen Kriterien
sich das Layout der Münster-Wiki Seite ändert?? Manchmal habe ich eine blaue
Kopfzeile MÜNSTERWIKI auf behschem Hintergrund, dann wieder das Aaseekugellogo    
mit Kästchenseite. Ich sehe da keine Süstematig.--Eisenkopf 13:57, 6. Dez 2005 (CET)

p

Hallo "P". wer bist du? Bevor du hier alles mit Kopien aus der Wikipedia vollspeicherst, solltest du vielleicht mit uns anderen reden, in welche Richtung das Wiki überhaupt laufen soll. Jordbaer 17:37, 8. Dez 2005 (CET)

Jordbaer

Jordbaer, was bist du denn für einer? Du löschst einfach ganze Artikel, die ich angelegt habe, ohne das mal vorher zur Diskussion zu stellen und dann zumindest mal zwei, drei Tage auf Reaktionen zu warten? Was ist dein Ziel, die Leute, die hier mitarbeiten wollen, zu vertreiben, bevor es überhaupt richtig losgegangen ist?

Die Begründung, mit der du die Straßenliste gelöscht hast, nämlich das es für sowas Kategorien gibt, haut im übrigen nicht hin. Solche Listen gibt es überall in Wikis, zunächst einfach als Einstiegspunkt, um zu verhindern, daß Artikel verwaisen, zu "Sackgassenartikeln" werden, auf die von nirgends verlinkt wird. Genau das war nämlich das Resultat deiner Löschaktion, du hast haufenweise Sackgassenartikel produziert: Spezial:Deadendpages Außerdem dienen solchen Listen schlicht zur Auflistung fehlender Artikel und zur Übersicht. Wenn du dir mal den "großen Bruder" Wikipedia anschaust und dort nach Listen suchst, wirst du feststellen, daß es z. B. nicht nur eine Kategorie "Ort in XYZ" gibt, sondern daneben auch den einfachen Aufzählungsartikel Liste der Städte in Deutschland. Entsprechend gibt es auch Aufzählungsartikel zu Flüssen, zu Bergen, zu Naturschutzgebieten usw. Dem entspricht in einem Stadtwiki etwa eine Auflistung von Straßen.

Vor allem nochmal meine Bitte: Bevor man was größeres löscht, stellt man das zur Diskussion! Sonst hast du nämlich bald den gleichen Scheiß, den es in der Wikipedia gibt: Edit-Wars, und früher oder später Leute, die dem Projekt frustriert den Rücken kehren. P 22:47, 8. Dez 2005 (CET)

p

P, wer bist du? Du kopierst einfach ganze Artikel, legst unsinnige Listen an, die durch die Kategoriefunktion der MediaWiki Software viel besser gemacht wird. Ohne daß du auch nur sagst, was du tust, wer du bist, usw...

Bitte: Bevor du etwas hineinstellst, stell dich erst mal vor, und diskutier mit uns, was das MünsterWiki überhaupt werden soll. Einfach in irgendwelchen Wikis herumarbeiten ohne zu Wissen, was der Sinn und das Ziel des ganzen ist, ist vielleicht nicht die Richtige Methode.

Also: Wer bist du?

Jordbaer 23:05, 8. Dez 2005 (CET)

Jordbaer

Jordbaer, ich habe doch erklärt, wieso die Listen nicht unsinnig sind. Wieso gehst du nicht darauf ein?

Zum Wiki-Prinzip gehört es übrigens, daß jeder anonym, mit Pseudonym (z. B. "Jordbaer", "P") oder auch ganze ohne Anmeldung, beitragen kann. Niemand muß sich üblicherweise in einem Wiki erst vorstellen, bevor er Artikel anlegt. Also beschränke dich auf sachliche Argumente, so wie ich das auch tue, statt hier von mir eine persönliche Vorstellung zu verlangen. Meine persönlichen Daten stelle ich nicht ins Internet, soviel Privatsphäre mußt du mir schon zugestehen.

Im übrigen ist es was anderes, ob man Artikel anlegt, oder sie löscht. Wenn ich mir die Arbeit mache, und einen Artikel anlege, brauche ich dafür doch nicht erst eine Diskussion anstoßen. Wenn du herkommst, und mittels Löschung meine Arbeit zunichte machen willst, erforderrt das aber schon eine Begründung. Jedenfalls wenn man hier einigermaßen normal miteinander umgehen will. -P 23:15, 8. Dez 2005 (CET)

p

Aha. Das ist also der beliebte Netz-Vandalismus. Wir finden irgendwo ein Wiki, was man anonym füllen kann, ohne zu fragen, was das Ziel ist, ob das, was man tut auch richtig ist. Und sich dann auch noch beschwert, wenn jemand hinterfragt, was da gemacht wird. Jordbaer 23:18, 8. Dez 2005 (CET)

Ich habe deine Argumente zur Liste gelesen, kann sie aber nicht nachvollziehen. Meiner Meinung nach sind sie unsinnig. Jordbaer 23:19, 8. Dez 2005 (CET)

Nein, was du betreibst ist Wiki-Vandalismus, und der ist gar nicht beliebt. Kannst du vielleicht auch begründen, warum du sie unsinnig findest? Oder ist es zuviel verlangt, daß du dir auch mal die Mühe eines Arguments machst?
Nochmal: Ohne solche Verzeichnisse werden Artikel nicht gefunden, weil sie von nirgends verlinkt sind. Nun schau dir halt mal diesen Artikel in der Wikipedia an, und überlege dir, ob die dort alle blöd sind, und einfach nicht einsehen wollen, was der große Jordbaer entdeckt hat: Liste der Referenztabellen in der Wikipedia -P 23:29, 8. Dez 2005 (CET)

Überlege dir bitte mal, was du hier machst. Weißt du, was dieses Wiki will? Weißt du, ob dieses Wiki in vier Wochen überhaupt noch existiert? Weißt du, was dieses Wiki erreichen will? Bevor du hier anfängst, deinen eigenen Kopf zu verbreiten, solltest du dich erst mal informieren, was das hier ist. Jordbaer 23:31, 8. Dez 2005 (CET)


Studentenwerk-Wiki

Ich habe die Ankündigung für das Wiki des Studentenwerks von der Hauptseite erstmal wieder runtergenommen. Ich denke, Änderungen auf der Hauptseite sollten diskutiert werden und nicht einfach nur so - ohne Namen - reingesetzt werden.

Vielleicht mal direkt konstruktiv: Ich könnte mir eine Extrabox "Mehr über Münster" vorstellen, in der es Verweise auf das Münster-Portal bei WikiPedia, auf das Studentenwerks-Wiki, auf muenster.de, auf muenster.org etc. gibt. Cato 10:38, 9. Jan 2006 (CET)


Ich dachte es passt ganz gut unter eure eigene Ankündigung und da die Hauptseite nicht für die Bearbeitung gesperrt war, war mir nicht klar, dass man diese nicht einfach so bearbeiten soll. Vielleicht gibt es ja an anderer Stelle einen Platz, an dem man die Ankündigung speichern kann (zumindest so lange die Extrabox noch nicht existiert). Die beiden Wikis stehen ja auch nicht in Konkurrenz zueinander, vielleicht ergeben sich mit der Zeit ja noch einige Vernetzungen über die Autoren, was für beide Wikis sicher schön wäre. Demian

Was pflegen: "Portal" oder "Hauptkategorie"?

Hallo zusammen, habe gerade bemerkt, dass diese beiden Seiten nicht identisch sind: MünsterWiki:Portal zeigt andere Artikel bzw. Kategorien als Kategorie:Hauptkategorie. Den Satz "Hier dürfen nur Sachgebiete stehen, die nicht Unterkategorien von anderen Kategorien sind" peile ich irgendwie nicht. Sollen auf der Seite keine Artikel, sondern nur weitere Kategorien verlinkt werden? Macht es vielleicht Sinn, nur eine von beiden Seiten zu pflegen? Etwas ratlos --atavus 21:43, 17. Jan 2006 (CET)

Ein Wiki-Portal ist eigentlich eine Sammlung von Wiki-Links und von Listen von Wiki-Links. Eine Art Inhaltsverzeichnis. Kategorien bieten eine zusätzliche Möglichkeit, den Inhalt zu strukturieren, und zwar hierarchisch, in Form einer Baumstruktur, während die Strukturierung im Portal etwas "freier" geht, nach Themen, die sich auch überschneiden können usw.
Die Seite "Kategorie:Hauptkategorie" ist keine normale Seite, wo man Text und Links einträgt, sondern sie ist - wenn sie denn einmal erstellt wurde - eine automatisch vom Wiki erstellte Liste, die alle Seiten auflistet, die Mitglied der Kategorie Hauptkategorie sind. (Das gilt natürlich für alle Kategorien, nicht nur für die Hauptkategorie.) Ein Artikel wird Mitglied der Kategorie Hauptkategorie, indem man einen Wiki-Link auf die Seite "Kategorie:Hauptkategorie" an beliebiger Stelle der Seite einfügt. Eine Kategorie wird Unterkategorie einer Kategorie, in dem man das gleiche auf der Kategorien-Seite macht. Damit sollte klar sein, warum man auf der Seite "Kategorie:Hauptkategorie" keine Unter-Unter-kategorien eintragen sollte: Dann geht die Baumstruktur des Kategorien-Systems verloren. -P 22:03, 17. Jan 2006 (CET)
Ach so, alles klar, habe deine Änderungen gesehen und das Prinzip verstanden. Danke! --atavus 15:39, 18. Jan 2006 (CET)

Bild entfernen

Ich würde euch empfehlen, das Bild Bild:Lambertikirche3 kaefige k.jpg zu löschen. Da es mit "Joachim Busch" gekennzeichnet ist, kann es nicht unter GNU FDL freigegeben werden. So hat es mir die Stadt vor einiger Zeit mitgeteilt. Der Grund: Die externen Fotografen schließen eine kommerzielle Nutzung (Postkarten, Kalender) aus, die wäre aber unter GNU erlaubt --217.255.206.40 21:27, 8. Feb 2006 (CET)

hmmm... das war ich... uneingeloggt aus irgendeinem Grund --Schlendrian 23:09, 8. Feb 2006 (CET)

gilt auch für Bild:Preussenstadion5.jpg - hier ist GNU-FDL nicht gültig --Schlendrian 13:56, 13. Feb 2006 (CET)

Inhalte der Wikipedia nutzen

Hallo liebe Münster-pedianer!

Ich war mal so frei und habe {{Vorlage:Aus Wikipedia}} erstellt und im Artikel Altenberge beispielhaft eingefügt. Es wäre großartig (und natürlich auch lizenzkonform im Sinne der GNU-FDL und damit legal ;-)), wenn alle Artikel, die wörtlich aus der Wikipedia übernommen wurden, so gekennzeichnet werden. Dies gilt natürlich nicht für völlig umformulierte Artikel, die nur die Fakten aus der Wikipedia nutzen. Grüße aus der WP, --Mdangers 20:35, 21. Mär 2006 (CET)