DJK Grün-Weiß Amelsbüren

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der DJK Grün-Weiß Amelsbüren 1928 e.V. ist der größte Sportverein in Münsters südlichstem Stadtteil, Amelsbüren.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Verein wurde 1928 gegründet, damals als reiner Fußballverein.

Sportarten

Heute können die 1349 Mitglieder dort neben Fußball auch Tennis, Tischtennis, Boule und Volleyball (sowohl in der Halle wie auch Beachvolleyball) spielen, außerdem Schwimmen und Gymnastik und Judo betreiben.

Anlagen

Die größte Anlage des Vereins befindet sich an der Straße Zum Häpper, dort gibt es ein Rasen- sowie ein Schlackefußballfeld, außerdem einen separaten Trainingsplatz (Rasen). Des Weiteren befinden sich dort eine 400-Meter-Laufbahn, ein Weitsprungsandkasten, ein Beachvolleyballfeld und eine Bouleanlage. Ebenso auf der Anlage befindet sich die 1989 gebaute Gymnastikhalle und ein Fitnessraum oberhalb des 2003 errichteten Umkleidegebäudes.

Die Tennisanlage befindet sich außerhalb des Ortes, dort stehen neben dem 1992 gebauten Clubhaus 8 Tennisplätze zur Verfügung.

Außerdem nutzt der Verein die Turnhalle der Grundschule Amelsbürens sowie das Schwimmbad, welches von der Schließung bedroht ist.

Weblinks