Culmer Straße

Aus MünsterWiki

Die Culmer Straße im Norden von Coerde verbindet die Marienburgstraße an deren südlichen Ende mit dem östlichen Bogen der Dachsleite.

Name

November 2005 suchte die Bezirksvertretung Nord einen Namen für eine neue Straße. Da in Coerde in den 60er Jahren schon Straßen nach Orten in Ostpreußen, Pommern und Schlesien benannt worden waren und der neue Name dazu passen und darüberhinaus einen Bezug zu Münster haben sollte, folgte man der Empfehlung des Direktors des Westpreußischen Landesmuseums:

Kulm (im Vorschlag damals noch mit K) war die Geburtsstadt von Hermann Löns, der in Münster zur Schule ging. März 2006 stellte die SPD-Fraktion den Antrag, den Ortsnamen mit C statt mit K zu schreiben.

Im April 2006 wurde der Name Culmer Straße beschlossen.

Postleitzahlen

48157

Hausnummern

16 : Altenwohnheim Papst Johannes Paul Stift

Bushaltestellen

Die nächste: Bushaltestelle Ziegeleiteich an der Dachsleite

Weblinks