Carl Schmitz

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dr. chem. phil. Carl Schmitz - eigentlich Bernhard Wilhelm Carl - (* 4. Juli 1869 in Dorsten; † 29. November 1931 in Münster) betrieb von ca. 1900 bis 1912/13 eine Ziegelei auf dem Gebiet der heutigen Siedlung Schmitz-Kühlken in Gremmendorf. Die heute noch vorhandenen Tongruben (Kuhlen) gaben der Siedlung ihren Namen. Seine Familiengrabstätte auf dem Neuen St.-Mauritz-Friedhof zu Münster besteht auch in 2016 noch; kulturhistorische Besonderheit: der Grabstein ist aus Ziegeln gemauert;
Grabstein des Dr. Carl Schmitz, Aufnahme: Michael Grumann'

Weblinks