Bernd Feldhaus

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernd Feldhaus (* 17. Oktober 1930 in Vreden - † 12. März 2013 in Münster) war Studiendirektor am Gymnasium in Greven.

Leben

Daneben engagierte er sich in vielen ehrenamtlichen Aufgaben. Er war

  • 1968 bis 1975 Mitglied im Kreistag des Kreises Münster
  • 1971 bis 1996 Vorsitzender des Westfalia Kinderhaus
  • 1975 bis 1979 Mitglied im Rat der Stadt Münster
  • 1975 bis 1990 Landtagsmitglied in NRW
  • 1979 Vorsitzender des SPD-Ortsverein

Für seinen vorbildlichen bürgerschaftlichen Einsatz wurde Bernd Feldhaus im Jahre 2000 mit der Münster-Nadel geehrt und am 28.02.2002 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Die Bezirksvertretung Münster-Nord hat in ihrer Sitzung am 26.08.2014 beschlossen, dass der Vorplatz und der Parkplatz der Sportanlage des SC Westfalia Kinderhaus nördlich der Straße Große Wiese den Straßennamen Bernd-Feldhaus-Platz erhält.