Baumberger Ludgerusweg

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ludgerusweg ist ein Wanderweg im Kreis Coesfeld mit einer Länge von zirka 30 Kilometern. Namensgeber des Weges ist der Hl. Ludgerus aus Utrecht, der 793 in Münster das erste Kloster und eine Schule baute. [Anm. 1] Der Weg wurde vom Deutschen Wanderverband am 4. September 2015 als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" zertifiziert und ausgezeichnet. [Anm. 2]

Route

Tilbecker Mordkreuz nahe Stift Tilbeck (Havixbeck, an der L 843 zwischen Tilbeck und Schapdetten) - Billerbeck Coesfelder Berg - Coesfeld

Sehenswürdigkeiten am Wegesrand

Anmerkungen und Nachweise