Altenberge

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Regierungsbezirk: Münster
Landkreis: Steinfurt
Fläche: 62,51 km²
Einwohner: 10.742 (31. Dezember 2005)
Höhe: 79 m ü. NN
Postleitzahl: 48341
Geografische Lage: Koordinate 52° 02' N, 7° 28' O
Offizielle Website: www.altenberge.de

Die Gemeinde Altenberge liegt nordwestlich von Münster und ist überwiegend ländlich geprägt. Sie gehört zur Stadtregion Münster. Die Altenberger Straße führt von Nienberge aus nach Altenberge.

Geschichte

Während der Herrschaft Karls des Großen (768 – 814) gehörte Altenberge zum sogenannten Dreimgau, in dem die Freigrafschaft der Stadt Münster lag und zu der Altenberge als eines der 15 zugehörigen Kirchspiele gehörte.

Als Pfarrei wurde Altenberge im Jahre 1181 erstmalig urkundlich erwähnt. Wahrscheinlich ist aber, dass Altenberge bereits zu den 38 Gemeinden gehörte, die von Liudger (742809), dem ersten Bischof von Münster, gegründet wurden.

Weblinks

Wikipedia-Logo.gif Mehr über Altenberge bei Wikipedia.