Alhardstraße

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Alhardstraße, in Nienberge, verläuft vom Von-Schoenebeck-Ring in östlicher, nördöstlicher Richtung, zum Lohmannweg.

Name

Benannt nach Alhard I. von Deckenbrock, † 1399, ein Ritter und Ratsherr in Münster. Er war der letzter Droste des Domkapitels, Droste von Haus Uhlenbrock (um 1534), und Gutsbesitzer. Er kämpfte mit Kaiser Karl V. von Ungarn und war Miteroberer von Münster zur Wiedertäuferzeit.

Postleitzahl

48161

Weblinks