23. September

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1532 : Das Reichskammergericht in Speyer erlässt auf Antrag der Stadt Münster - Bürgermeister, Rat und Gemeinheit - eine Verfügung gegen Bischof Franz von Waldeck und das Domkapitel, in der den letzteren Gewaltanwendung gegen die Stadt untersagt wird.
  • 1951 : Beim 2:0-Sieg der bundesdeutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Österreich in Wien trägt neben Felix Gerritzen ein weiterer Preußen-Spieler, nämlich Alfred Preißler, zum ersten Mal das Nationaltrikot.
  • 2004 : Bei einem Stabhochsprung-Meeting in den Osmo-Hallen erreicht Björn Otto mit 5,82 eine deutsche Jahresbestleistung.

Geboren

  • 1952 (in Langelsheim, Kreis Goslar) : Hans-Werner Bothe, Mediziner, Neurochirurg, Philosoph, Begründer der Neurobionik und Hochschullehrer der WWU

Gestorben