1880

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1880

  • April: Die preußische Regierung legt Einspruch gegen die Platzwahl für einen neuen Zentralfriedhof westlich der Altstadt ein und begründete ihre Bedenken mit der Nähe des Zoologischen Gartens und der Gefahr für die Wasserqualität der vorbei fließenden Aa. Nach einer Klage gegen das Ministerium und Gutachten und Gegengutachten lenkte die Regierung im Oktober 1882 ein.

Geboren

  • 29. Mai (in Deutsch Krone, Pommern, heute: Wałcz) : Edmund Löns, in Münster aufgewachsener Förster und Kynologe, der den "Kleinen Münsterländer" als eigenständige Hunderasse etablierte, Bruder des "Heidedichters" Hermann Löns († 1964)
  • 1. Juni (in Budapest) : Aurel von Szily, deutsch-ungarischer Augenarzt, Hochschullehrer der WWU, Verfolgter des NS-Regimes († 1945)

Gestorben