1816

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1816

  • 1. August : Mit der Arbeitsaufnahme der neu geschaffenen Verwaltungsbehörden werden die im Wiener Kongress an Preußen gefallenen westfälischen Gebiete in die Verwaltungsstrukturen des preußischen Staates eingebunden: Münster ist Provinzialhauptstadt Westfalens, das in die Regierungsbezirke Arnsberg, Minden und Münster gegliedert ist. Oberpräsident der Provinz Westfalen und Regierungspräsident im Bezirk Münster ist Ludwig Freiherr von Vincke.

Geboren

Gestorben

  • 20. März (in Merseburg) : Eberhard von der Recke, preußischer Politiker und General, der 1815 als Vertreter des preußischen Königs die Erbhuldigung der neuen westfälischen Landesteile des Königreichs Preußen in Münster entgegen nahm (* 1744)