1119

Aus MünsterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse des Jahres 1119

  • (an Weihnachten) : Die Bürger Münsters und der westfälische Adel lassen Kaiser Heinrich V. in die Stadt und vertreiben Bischof Dietrich II. von Winzenburg, der ein Verwandter und Parteigänger von Heinrichs Rivalen und späterem Nachfolger, des sächsischen Herzogs Lothar von Süpplingenburg ist. Dietrich flüchtet sich zu seinen Verwandten im Osten der sächsischen Herzogtums.